Entscheide dich glücklich zu sein

Entscheide dich glücklich zu sein

Glücklich zu sein und ein positives Leben zu führen, ist eine Entscheidung, die Sie treffen. Sie können wählen, ob die Dinge halb leer oder halb voll sind. Ja, die Dinge passen möglicherweise nicht immer zusammen. Irgendwann im Leben werden Ihnen schlimme Situationen passieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie nie alles haben werden. Niemand kann sagen, dass ihr Leben immer eine gerade Linie war. Sie werden einige Berge, Hügel und Täler entlang der Reise des Lebens haben. Der Trick ist, dass Sie jede Jahreszeit genießen und Ihren Segen einzeln zählen, anstatt sich über das zu beschweren, was nicht Ihren Weg gegangen ist.

Die Menschen um dich herum werden dich irgendwann enttäuschen, aber das bedeutet nicht, dass sie schlechte Menschen sind oder dich hassen. Wenn Sie sich alle ansehen, entscheiden Sie sich dafür, die besten Absichten von ihrer Seite zu sehen. Vertrauen Sie mir, die meisten Menschen bemühen sich, das Beste zu tun, wie sie konnten. Anstatt sich auf diese kleine Sache zu konzentrieren, sagten sie, dass Sie nicht mochten, warum schauen Sie sich nicht die vielen guten Taten und Worte an, die sie Ihnen zuvor angetan haben.

Schließlich, egal was passiert, beschließen Sie, fröhlich zu bleiben. In jeder Situation gibt es einen verborgenen Segen darunter. Ihre Aufgabe ist es, es zu finden!

Positive Einstellung in Aktion

Wenn es etwas gibt, was das Leben jedem von uns gelehrt hat, ist es einfach, glücklich zu sein, wenn die Dinge gut laufen. Wenn wir jedoch unerwarteten Rückschlägen ausgesetzt sind, wird unser Glaube auf die Probe gestellt. In Schwierigkeiten zeigen wir uns selbst und der Welt um uns herum, was unsere wahre Einstellung ist. Stellen Sie sicher, dass das, was Sie darstellen, positiv ist.

Die Entscheidung für eine positive Einstellung hilft Ihnen in mehr als Sie sich vorstellen können. Wenn Sie positiv denken, kann Ihr Geist, ob bewusst oder unbewusst, keine negativen Gedanken oder Zweifel hegen. Sobald Sie lernen, positiv zu denken, gibt es so viele erstaunliche Veränderungen in Ihrem Leben.

Ihr Gehirn beginnt, einen Zustand des reichlichen Flusses von Wohlfühlhormonen zu betreiben. Sie werden das Gefühl haben, dass eine schwere Last von Ihren Schultern genommen wurde und Sie plötzlich wieder leicht sind. Darüber hinaus werden Sie einen erheblichen Vertrauensschub feststellen und schwierige Aufgaben übernehmen, die außerhalb Ihrer Komfortzone liegen.

Wenn Sie Ihre selbstlimitierenden Gedanken reduzieren, lösen Sie die Bremsen, die Sie in Ihrem Leben betätigt haben, und erleben plötzlich neue Wachstumsniveaus, die Sie sich nie für möglich gehalten haben. Mit anderen Worten, wenn Sie die Kraft des positiven Denkens nutzen, verändern Sie Ihr ganzes Leben.

Betrachten wir ein reales Beispiel für die Kraft des positiven Denkens.

Ein Kind rennt nach draußen, um mit Freunden zu spielen. Durch ihr Laufen entwickeln sie sportliche Fähigkeiten. Die spielerische Interaktion mit Freunden hilft dem Kind, Teamgeist und effektive Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Ihre Fähigkeit, die Welt um sie herum zu erkunden, trägt wesentlich zum Aufbau ihrer kreativen Fähigkeiten bei. Es ist der einfache Akt des Spielens mit anderen, der dazu beiträgt, das Kind zu einem ganzheitlichen Individuum zu machen, das mit Fähigkeiten ausgestattet ist, die in seinem täglichen Leben wertvoll sind.

Die Wahrheit ist, es sind diese Fähigkeiten, die viel länger anhalten als die Emotionen, die sie überhaupt erregt haben. Jahre später kann es diese sportliche Fähigkeit sein, die ihnen ein Stipendium als College-Athlet einbringt, oder ihr Teamgeist und ihre Kommunikationsfähigkeiten, die ihnen helfen, in ihrer Rolle als Senior Managing Partner gut abzuschneiden.

Laut Fredrickson wird dies als „Verbreiterungs- und Bautheorie“ bezeichnet. Dies liegt daran, dass sich Ihr Sinn für Möglichkeiten erweitert, wenn Sie wie ein Kind eine positive Emotion haben, und Sie einen offeneren Geist haben. Dies wiederum trägt wesentlich dazu bei, dass Sie neue Fähigkeiten entwickeln, die sich später im Leben als wertvoll erweisen werden.